Rindfleisch vom

Galloway-& Highland-Rind


Intakte Natur für Mensch und Tier...

Eine intakte Umwelt ist wichtig für Mensch und Tier - so auch für mich und meine Rinder. Denn sie sollen natürlich wachsen und gedeihen und das geht nur, wenn wenige auf einer großen, vollkommen unbelasteten Fläche leben. So ist sichergestellt, dass sie ganzjährig natürliches Futter bekommen und die Gräser in Ruhe nachwachsen können. Durch diese Art der Landwirtschaft wird die Natur ökologisch nachhaltig bewirtschaftet und gleichzeitig geschützt.

Für uns und unsere Tiere.

 

Ihr Fleischermeister Holger Günther

Exzellenter Genuß von Grafschafter Wiesen...

Genießen auch Sie Fleisch, das so ursprünglich ist, wie Sie es heute kaum noch finden. Sie werden eine Qualität des Fleisches erleben, die nur durch die vollkommen naturbelassene Aufzucht und Haltung erreicht werden kann. Nur dadurch, dass Rinder ganzjährig freilaufend und glücklich im Familienverband auf Ihren Wiesen gehalten werden. Das Endresultat ist Qualität pur - naturbelassen und direkt vom Erzeuger.

Entdecken Sie einen Geschmack, der nur noch wenigen bekannt ist.



Gesunde Zucht und Haltung - das kann man schmecken...

Wann haben Sie das letzte mal ein wirklich gutes, herzhaftes Stück Rindfleisch auf dem Tisch gehabt?

Längst ist nicht mehr allein unter Spitzenköchen die Fleischqualität vom Hochlandrind hochbegehrt und vielgelobt.

Entgegen jedem Trend: Eine kräftige Rindfleischsuppe, herzhaft gefüllte Rouladen oder das saftige Steak. Mit Fleisch vom Hochlandrind wird kochen wieder zum genussvollen Vergnügen.


Diese hervorragende Fleischqualität erhalten Sie bei uns auf Vorbestellung.

In 10 kg oder 20 kg Mischpaketen bestehend aus:

- Braten
- Gulasch
- Rouladen
- Suppenfleisch
- Gehacktes

12,00 Euro/kg

Kleinere Mengen sind nach Absprache möglich!

Auf Vorbestellung erhalten Sie bei uns edle Rindersteaks vom Filet, Roastbeef oder aus der Hüfte!


Adresse

Nordhorn

Lingener Straße 51

Tel. 0 59 21 / 712 23 95

Öffnungszeiten

MO -FR 8.00 Uhr - 18.00 Uhr 

SA 7.30 - 13.00 Uhr